Die Fachgebiete von Mag. Wolfgang Kempf

Allgemeines über die Rechtsanwaltskanzlei aus Linz

Die Rechtsanwaltskanzlei von Herrn Mag. Wolfgang Kempf im oberösterreichischen Linz wurde im August 2000 am Standort Bürgerstraße 41, 4020 Linz, gegründet. Die Kanzleiräume sind in der Bürgerstraße 41 neben dem Hessenplatz und in der Nähe der Raiffeisen Landesbank und des Österreichischen Rundfunks (ORF). In der näheren Umgebung bestehen gute Parkmöglichkeiten. Mit der Straßenbahn (Linien 1,2 und 3) finden Sie die Kanzlei in der Nähe der Haltestelle „Bürgerstraße“ bzw. nächst des Hessenplatzes.

Beratungstermine können von montags bis donnerstags von 08.00 – 17.00 Uhr und freitags von 08.00 – 12.00 Uhr mit dem Sekretariat vereinbart werden. Augenschein- und Auswärtstermine können bei Bedarf auch außerhalb dieser Zeiten und vor Ort beim Mandanten vereinbart werden.

Das breite Spektrum der von der Kanzlei Mag. Wolfgang Kempf angebotenen Leistungen deckt den gesamten Beratungsbedarf des Zivilrechtes von Privatpersonen als auch von Unternehmen ab. Es gehört auch die Zusammenarbeit mit spezialisierten Regiepartnern im In- und Ausland zum Konzept der Kanzlei. Eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit besteht zudem mit Steuerberatern, Notaren, Versicherungs- und Immobilienmaklern, sodass eine fachübergreifende Beratung möglich ist. Die Kanzlei verfügt über eine moderne EDV samt der Möglichkeit, Firmenbuch- und Grundbuchanfragen vorzunehmen.

Schwerpunkte von Herrn Mag. Wolfgang Kempf

  • Schadenersatz, Gewährleistung, Produkthaftung
  • Verkehrsrecht, Verkehrsunfälle, Schadenersatz, Vertretung in (Verwaltungs-) Strafverfahren, auch ADR
  • Beratung bei Arbeitsunfällen, insbesondere bei Regressansprüchen des Sozialversicherungsträgers
  • Immobilien- und Liegenschaftsrecht (u.a. Mietrecht, Baurecht, Wohnungseigentumsrecht, etc.=, Erstellung und Abwicklung von Kauf-, Miet- und Pachtverträgen
  • Gerichtliche und außergerichtliche Sanierungen von Unternehmen und Privatpersonen
  • Gesellschaftsrecht, insbesondere Beratung in Fragen der Geschäftsführerhaftung (BAO, ASVG, etc.)
  • Beratung des Bürgen
  • Ehe- und Familienrecht
  • Forderungsbetreibungen, Exekutionsrecht
  • Verwaltungs- und Finanzstrafverfahren
  • Strafsachen, insbesondere im Zusammenhang mit Arbeits- und Verkehrsunfällen
  • Versicherungsrecht